SF Baumberg Jugendabteilung
SF BaumbergJugendabteilung

Spielberichte unserer Mannschaft

SF Baumberg - Wuppertaler SV 0-1 (0-0)

 

das bisher beste Spiel von uns (nach Kapellen) was Einstellung und Kampfgeist anging ging am Ende zwar leider verloren,hat uns aber gezeigt was in uns steckt.

Gegen den Tabellenführer machten wir ein außerordentlich guten Eindruck in Bezug auf Kampf,Willen und Entschlossenheit.

Leider nutzten wir heute unsere Chancen nicht konsequent aus (Marvin,Yannik,Sven).

Bis zur letzten Minute wurde beherzt gekämpft und alles gegeben.Leider kassieren wir durch einen Abwehrfehler das 0-1 und hatten am Ende auch keine klare Chance mehr.

Das letzte Hinrundenspiel gegen Fortuna sollten wir nun mit viel Elan angehen.



Spiel vom 04.11.12 in Ronsdorf 0-3 (0-2).

 

Die erst Viertelstunde gehörte ganz alleine uns. Wir spielten kontrolliert von hinten heraus und hatten auch zwei Torchancen durch Patrick und Lukas.Dann spielten wir an der Mittellinie einen Fehlpaß und schon lagen wir im Rückstand.Danach war es ein ausgeglichenes Spiel in dem Ronsdorf immer sicherer wurde.Mit dem Pausenpfiff schlug ein Fernschuß im Giebel ein und schon wieder gab es einen Genickschuß für uns!Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt.Wir spielten auf Angriff und Ronsdorf brauchte nur noch in die freien Räume kontern.Trotzdem fiel das dritte Tor nach einem Eckball.

Kurz vor Schluß trafen wir alleine vor dem Tor auch nur noch den Pfosten.

Vor dem Spiel gegen den Ersten aus Wuppertal ist auch personell noch keine Besserung in Sicht,trotzdem werden wir am Sonntag wieder alles geben.



Spielbericht SF Baumberg - 1. FC Mönchengladbach 0 -3 (0 - 1)

 

 

Heute hatten wir uns sehr viel vorgenommen und steigerten uns auch gegenüber der Vorwoche um Längen.In der ersten Halbzeit zeigten wir ein sehr laufstarkes und engagiertes Spiel in dem wir leider unsere Chancen nicht nutzen konnten.Ein Kopfball von Simon wurde auf der Linie geklärt und zwei tolle Schüße von Lukas und Sven vom Torwart entschärft.So kam es, daß wir kurz vor der Pause doch noch ins Hintertreffen gerieten.Ein verlorenes Kopfballduell im Mittelfeld, ein langer Ball nach vorne und ein verlorener Zweikampf besiegelten das 0-1.(38 Min.) Auch in der zweiten Halbzeit stimmte die Einstellung und der Wille das Spiel noch umzubiegen, doch man merkte das uns Selbstvertrauen und eine gewisse Lockerheit fehlt.

Zwei weitere Fehler reichten dem Gegner um das Spiel klar für zu entscheiden.

Jetzt gilt es, auf dieser Leistung aufzubauen, um am Sonntag in Ronsdorf zu gewinnen.

 



Spielbericht vom 21.10.12 SG Unterrath gegen SF Baumberg 5- 1 ( 2- 1 )

 

Kurz nach dem Anpfiff , wir hatten die ersten Zweikämpfe angenommen , gab es einen Freistoß für Unterrath. Dieser flog lang an den zweiten Pfosten und prallte von Timo ab, genau vor die Füße eines Gegners und es hieß 0 - 1(2.Min.) Zwei Minuten später senkte sich eine Flanke nach einer kurzen Ecke oben ins lange Eck zum 0 - 2 (4. Min.).2 Schüsse- 2 Treffer / Spiel verloren , abhaken.

Mit unserem ersten Angriff gelang direkt im Anschluß durch Lukas K. der Anschlußtreffer.(5. Min.).Hoffnung.Bis zur Pause tat sich kaum noch etwas.

Kurz nach dem Wechsel stürmte Lukas alleine auf den gegnerischen Torwart zu und vergab die Riesenchance zum Ausgleich.

Bis zum 3-1 (56. Min.)war dieses Spiel sehr ausgeglichen.Dann schlug Thyron einen Querschläger in den eigenen Strafraum.Der Unterrather Mittelstürmer war der Einzige der diesen Ball haben wollte und knallte ihn fast von der Torauslinie in die lange Ecke.(Gruppenschlaf ).

Danach luden wir die Unterrather mehrfach ein um ein Tor zu schießen,Zweimal noch wurde unser Angebot angenommen !

Heute haben wir mindestens 4 Tore hergeschenkt und auch sonst nicht die letzte Konsequenz gezeigt um so ein Spiel zu gewinnen,denn Unterrath war bestimmt keine Übermannschaft.

Nächste Woche geht es zu Hause gegen den 1. FC Mönchengladbach !



Spiel SF Baumberg U 17 gegen VFB Hilden 1 - 2 ( 0 - 2 ) am 30.09.2012

 

Schon nach drei Minuten gerieten wir durch ein klares Abseitstor der Hildener ins Hintertreffen.Wir hatten uns von dem Schock noch nicht erholt, da erzielten die Hildener auch noch das zweite Tor (10. Min.). Danach ebbte die Halbzeit so vor sich hin.Es boten sich keine Torchancen mehr auf beiden Seiten.

Nach der Pause erzielten wir direkt im Anschluß an einen Freistoß von Jonas durch Lukas K. den Anschlußtreffer (43. Min.).Durch die Einwechslungen von Sven und Kevin entwickelten wir jetzt mehr Druck über die Außenbahnen, spielten aber fast nur noch lange Bälle nach vorne.Klare Torchancen blieben auch jetzt Mangelware.

Eine tolle Chance hatte Kevin , als er von außen alleine Richtung Tor stürmte doch im letzten Moment noch am Abschluß gehindert wurde.

Heute hat die richtige Einstellung, um einen Rückstand aufzuholen, gefehlt.Das Kämpferherz war einigen zu tief in die Sporthose gerutscht.

Nach den Herbstferien geht es nun nach Unterrath und dort werden wir jetzt nur der Außenseiter sein !Diese Position könnte uns doch sehr liegen.



BV 04 Düsseldorf - SF Baumberg 4-2 (1- 0)

 

Wir starten gut organisiert und voller Selbstbewußtsein in eine vollkommen ausgeglichene Partie.Chancen gab es hier und da kaum.In der 33. Min.

gerieten wir nach einem Eckball mit 1-0 in Rückstand, weil wir einen Düsseldorfer völlig frei gewähren ließen.

Voller Elan wollten wir die zweite Halbzeit offensiver gestalten und hatten auch die beste Chance,als Jonas schon den Torhüter ausgespielt hatte, den Ball aber neben Tor schoß.Im Gegenzug ließen wir uns an der Eckfahne düpieren und machten die Flanke auch noch selber rein.In den nächsten 10. Minuten waren wir nicht mehr auf dem Platz und kassierten noch 2 Gegentore.

Nach drei Auswechslungen bekamen wir wieder etwas Zug in unsere Aktionen und konnten nach 2 Standards (Philip und Yannik) den Abstand noch verkürzen.

Einige Spieler haben noch nicht verstanden um was es in der NRL geht und was jeden Sonntag gefordert wird.

Am Sonntag gegen den VFB Hilden (Letzter) wird keine Ausrede mehr gelten gelassen.



Spielbericht U 17 vom 16.09.2012

 

SF Baumberg U 17 - VFB Solingen 3-1 (2-0)

 

Heute gelang uns der erste Sieg in dieser Saison.Nach guter Anfangsphase und zweier früher Tore (1-0 Eigentor nach Freistoß von Yannik 5.Min und dem 2-0 von Marvin nach toller Vorarbeit von Lukas 12. Min )vergaben wir jede Menge an hochkarätigen Chancen um schon vor der Pause alles klar zu machen.Eigentlich hätte hier der VFB schon einen Treffer landen müssen, doch Janik hielt zweimal souverän.Kurz nach der Pause fiel schon nach 6 Min. der dritte Treffer durch Jonas W.

nach toller Vorarbeit von Marvin.Hiermit war die Partie entschieden und so spielten wir dann auch.Keine Pässe kamen mehr an, es wurde viel gedribbelt und hinten stimmte eigentlich nix mehr.So verdiente sich der VFB durch Ihren besten Mann den Ehrentreffer.

Um nächste Woche beim BV 04 zu bestehen brauchen wir noch mehr Konzentration auf das Wesentliche unseres Spiels, aber über 80 Minuten.



Spiel am 09.09.2012 Bor. Mönchengladbach U 16-SF Baumberg 7-0 (3-0)

 

Am heutigen Sonntag nahmen wir uns vor einen Punkt bei den kleinen Fohlen zu stehlen.

Manchmal läuft es jedoch komplett gegen eine Mannschaft.Bis zur Pause ließen wir den Gladbachern eigentlich keine Möglichkeit ein Tor aus dem Feld zu erzielen und trotzdem lagen wir zur Halbzeit mit 3-0 zurück.1-0 Freistoß aus 18 m,2-0 Elfmeter und 3-0 20m Schuß.

Nach dem Wechsel machte das schnelle 4-0, nach Handspiel eines Gladbachers ,alles klar.

Danach brachen alle Dämme und es hätte gut und gerne zweistellig enden können.

Aber noch ist nicht aller Tage Abend-es gab gute Ansätze und leider auch die Erkenntnis, daß einige Spieler, in der Form von Sonntag, noch nicht mithalten können in der NRL.

Am Sonntag kommt jetzt der VFB Solingen nach Baumberg und wir alle wollen den ersten Sieg in diesem Jahr einfahren !



Spielbericht v. 02.09.2012      

SF Baumberg U 17 - SC Kapellen-Erft 1-1 (0-0 )

 

Am heutigen Tag ging die Meisterschaft für unsere B- Jugend U 17 los.

Erster Gegner war kein geringerer als der letzjährige Meister.

Umso mehr hatten wir uns vorgenommen.Die erste Hälfte wurde von uns sehr guter,direkter und kampfstarker Fußball geboten.Kapellen hatte nur eine Torchance,weil unser Strafraum sehr gut verteidigt wurde.

Unsere größte Chance vergab Lukas Kubina freistehend.

Nach der Pause gab es nach 8 Minuten das berühmte Baumberg-Loch.

Wir bettelten fast um den Rückstand,der dann leider fiel als wir uns gerade wieder erholt hatten.Ein Kapellaner spielte fast unsere ganze Mannschaft aus und ließ Janik keine Chance.

Danach wechselten wir aus und kamen gegen Ende wieder besser ins Spiel.

Angetrieben von Giuliano,Yannik,Simon und Thyron holten wir einen Standard nach dem anderen heraus.In der vorletzten Minute köpfte Simon nach einer Ecke von Yannik den verdienten Ausgleich.

Mit diesem Punkt können wir sehr gut leben und von einem gelungenen Auftakt sprechen.

Nächste Woche bei Bor. Mönchengladbach wird es allerdings noch schwerer !



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Baumberg e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.